Datenübertragung von sensiblen Daten: Sparkasse+ vs. StarMoney App

Standard

Ich habe mir die Mühe gemacht, auch nochmal die StarMoney App von der Starfinanz anzusehen. Interessanterweise werden dort nur die Bankleitzahlen der verwendeten Banken übertragen, aber keine weiteren Daten:

StarMoney überträgt weniger Daten

In den Einstellungen der StarMoney App findet sich eine Option „Indiviualisierte Angebote“:

StarFinanz App Option Individualisierte AngeboteAktiviert man diese Option bekommt man folgenden Hinweis:

StarMoney Warnung Individualisierte AngeboteSobald diese Option aktiviert ist, verhält sich die StarMoney App exakt genauso wie die Sparkasse+ App. Es werden dann sämtliche Kontonummern und Kreditkartennummern samt Benutzerkennung aller eingerichteten Banken, egal ob bei der Sparkasse oder nicht, an einen Server der StarFinanz übertragen.

Ich möchte jetzt nicht spekulieren warum diese Option in der Sparkasse+ App fehlt, die Antwort darauf kann nur die Sparkasse bzw. StarFinanz selbst geben.

Jeder der die StarMoney App nutzt sollte auf jeden Fall überprüfen, wie die Einstellungen in seiner App gesetzt sind, um eine Übertragung seiner Kontonummern, Kreditkartennummern samt Benutzerkennung zu unterbinden.

Auch wenn die Option offensichtlich standardmäßig deaktiviert ist: Es stellt sich die Frage, welche Angebote möchte mir die StarFinanz für mein comdirect Konto unterbreiten? Was ist der Zweck dieser Datenübertragung?

Die Übertragung der kompletten Zugangsdaten inklusive PIN aller Sparkassenkonten an einen potentiell unsicheren Server der StarFinanz ist in der StarMoney App übrigens auch vorhanden. Hier gibt es keinen Unterschied zur Sparkasse+ App. Eine Option um dies zu deaktivieren habe ich bisher nicht entdecken können. Falls jemand das gelingt, bitte eine Mail an mich oder per Twitter. Danke.

Eine Antwort der Sparkasse bzw. StarFinanz steht übrigens noch aus.

 

 

Advertisements

2 Gedanken zu “Datenübertragung von sensiblen Daten: Sparkasse+ vs. StarMoney App

  1. tafelfutter@web.de

    woher kommt denn das „potenziell unsicher“? ich verstehe nicht ganz wie eine Anwendung eine Überweisung ohne PIN / TAN durchführen soll. Ist doch klar dass die versendet werden müssen?

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s